Apport in gerader Linie

Penny Dummyapport 4er LinieBei dieser Übung wird der Hund in gerader Linie zum Apport von Dummies in unterschiedlichen Entfernungen geschickt. Hintergrund ist, dass es beim GRC für die DP-A eine sehr ähnliche Aufgabe gibt. Und da diese DP-A ein Ziel für diese Saison ist, wird natürlich auch geübt 🙂

Laut der Prüfungsordnung vom GRC werden 3 Dummies in gerader Linie im Abstand von jeweils 10 Metern abgelegt, ohne dass der Hund dies sieht. Dann wird der Hund mit Einweisen auf diese Blinds geschickt. Die Reihenfolge beim Apport ist egal. Wenn mindestens 2 Dummies apportiert werden, ist die Aufgabe bestanden. Ziel soll sein, dass der Hund zeigt, willig mehrere Dummies zu bringen.

Die Übung hier habe ich etwas anders aufgebaut. Ich habe 4 Dummies ausgelegt. Hier variiere ich die Anzahl von 2 bis 4, jedoch nie mehr. Der Abstand ist mit 12-15 Meter zwischen den Dummies etwas mehr, weil Penny sehr schnell ist und so das Handling einfacher ist.

Da wir noch am Anfang dieser Übung stehen, setze ich einige Hilfen ein. Die Dummies lege ich nicht als Blinds aus. Penny darf immer zuschauen, so dass sie weiß, wieviele Dummies ausgelegt sind. Bei jedem Dummy gibt es den Suchenpfiff. Bei jeder alten Fallstelle, die überlaufen werden soll, gibt es das „Voran“ Kommando.

Das vom GRC angepeilte Ziel, dass der Hund willig mehrere Dummies bringt, wird erfüllt. Zudem kann ich hier gleichzeitig das Voran festigen.

Penny Dummyapport 4er Linie snap

 

Kommentar verfassen