Frühstücks-Tour

snap-fruestuecks-tourNochmal die letzten Urlaubstage nutzen, also ab in den Wald. Anders wäre es auch nicht erträglich, denn bei dieser kurzen Tour waren es schon um 8 Uhr morgens rund 27° Celsius.

Also habe ich das Frühstück nach draußen verlegt. Das neue Töpfchen ausprobiert und zum ersten mal im Wald gekocht. Dann natürlich der obligatorische Kaffee. Für Penny war natürlich auch gesorgt, ein Dummy ist immer mit dabei. Und so gab es noch Basis-Training mit einigen Retrieves in ihrem Lieblingsgelände. Doch seht selbst …

 

 

Kommentar verfassen