Kleine Dummykunde 4 – Größen und Gewichte

vlcsnap-Kleine-Dummykunde-4Heute geht es um Größen und Gewichte. Welche Größen gibt es bei ungefähr gleichem Formfaktor und welche Gewichte können Dummies haben? Und vor allem, wieso benötigt man verschiedene Größen und Gewichte beim Dummytraining?

Zum Artikel Kleine Dummykunde

Nicht nur, dass es sich auf den Hund ankommt, denn unsere Retriever waren auch mal jünger und kleiner. Zudem gibt auch noch andere Hunderassen, die Spaß am Apportieren haben und denen man so ein passendes Dummy anbieten kann. Außerdem kann man mit den verschiedenen Größen den Schwierigkeitsgrad bei der Suche beeinflussen und das Gewicht hilft auch, um bestimmte Trainingsziele zu erreichen.

Doch seht selbst:

 

 

3 Gedanken zu “Kleine Dummykunde 4 – Größen und Gewichte

  1. Die Videos sind echt toll! Danke, Peter, dass du dir so viel Mühe gibst und deine Erfahrungen und dein Wissen mit uns teilst!

    Zum Gewicht habe ich noch eine kleine ergänzende Anmerkung:
    Athos (mein dummyvernarrter Labbi) ist recht wärmeempfindlich. Ist kein kühlendes Nass parat und befinden wir uns nicht gerade in den erfrischenden Morgen- oder Abendstunden, hechelt er auch bei mittleren Temperaturen relativ schnell, trotzdem will er aber immer weiterarbeiten. Das Hecheln nötigt ihn dazu, schwerere Dummies (500g) vorschnell vor meinen Füßen auszuspucken, was er sonst nie tut. Um ihm den Spaß an der Arbeit nicht zu nehmen und das Ausspuck-Verhalten erst gar nicht zu fördern, verwende ich in diesen Fällen 150g- bis max. 300g-Dummies, die er dann ordentlich abliefert.

    Bitte immerzu neues Video-Material, wir haben deinen YouTube-Chanell abonniert und schauen interessiert zu!

    Beste Grüße
    Katharina und Athos Paul

    • Vielen Dank Katharina …
      Wichtiger ist natürlich, dass er sauber mit dem Dummy umgeht, das wirst Du vor Ort besser beurteilen können. Wobei ich denke, dass es für ihn eine Übungssache ist, auch mit Hecheln 500g sauber zu apportieren. Mit langsamer Gewöhnung, dürfte das auch klappen.
      Freut mich, dass Dir meine Beiträge gefallen. Bleib dran, es kommt bald ganz sicher wieder mehr 😀
      Viele Grüße … Peter

Kommentar verfassen