Dummytraining Laufenburg April 2014

IMG_2146Ein Waldtraining sollte es werden. Unterschiedliche Untergründe mit Geländerübergängen verschiedenster Art wollte ich mit Penny üben.

Die findet man reichlich im Wald um die Laufenburg herum. Also auf zur Kurzwanderung in Richtung Laufenburg. Direkt am Wald- und Wegesrand waren Retrieves möglich. Schöner kann man zwei Vormittagsstunden bei feinstem Wetter nicht verbringen 🙂

Hier ging es nicht um Entfernungen oder komplexe Aufgaben, sondern darum, dass Penny das Gelände annimmt. Dazu gab es relativ kurze Retrieves mit Memory-Marks als Einzel-, Doppel- oder Dreifach-Aufgaben. Dabei konnte ich auch weiter das Vertrauen zur Hand aufbauen. Und bei Problemen konnte ich auch das Einweisen auf Entfernung prüfen. Das klappte alles sehr gut und wir hatten kaum Diskussionsbedarf 😉

Was mich allerdings überrascht hat ist, dass Laub offensichtlich schweres Gelände ist. Dass orangene und rote Dummies auf Laub kaum sichtbar sind war klar. Aber der Geruch von Laub scheint auch intensiver zu sein als gedacht. Selbst ein auf Laub liegendes Dummy war nicht trivial. Bei leicht bedeckten Dummies, die beim Fallen im tieferen Laub gelandet waren, musste sich Penny nochmal soviel Mühe geben. Auf jeden Fall ein Punkt, den wir intensiver üben müssen.

Alles in allem hatten wir mal wieder reichlich Spaß … und die ActionCam dabei 🙂

vlcsnap-Dummytraining-Laufenburg

Dummytraining Laufenburg

 

Kommentar verfassen