Workingtest RTT 2015

vlcsnap-00005Letztes Wochenende fand der interne Workingtest vom RTT statt. Und wir waren dabei. Für uns eine kleine Premiere, denn Penny und ich sind zum allerersten mal in der Fortgeschrittenen-Klasse gestartet.

Den Unterschied zur A-Klasse haben wir schon gut gemerkt. Die Aufgaben waren komplexer, das Gelände anspruchsvoller, die Entfernungen weiter, dazu noch Blinds und Memories. Eine ganz neue Herausforderung, der wir uns gestellt haben.

Leider ist es nicht ganz so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Bei der letzten Aufgabe war leider Schluss für uns. Derzeit liegen wir genau zwischen der A und der F Klasse. Grundsätzlich können wir zwar die Dinge, die für die F nötig sind, jedoch ist nicht alles sattelfest und damit punktgenau abrufbar. Da gibt es noch einiges zu tun für uns.

Die anderen vier Aufgaben haben wir aber gut gelöst und 71 Punkte kassiert. Das hätte zwar noch etwas besser sein können, jedoch habe ich auf Sicherheit gearbeitet. Das ein oder andere „Back“ oder manchen Suchenpfiff hätte ich mir sparen können aber ich wollte die Aufgaben sicher lösen. Letztlich bin ich doch zufrieden, denn schließlich war dies unser allererster Start in der F. 🙂

Dazu kommt noch das Drumherum. Der RTT hat es wieder geschafft ein schönes Event zu bieten, so dass es wieder einmal viel Spaß gemacht hat, hier teilzunehmen. Großer Dank an das Orga-Team, die vielen Helfer, die Richter und meine Mitstreiter, die diesen Tag zu einem Erlebnis gemacht haben. Und natürlich auch herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten. Denn ich weiß ja, welche Leistung Ihr zusammen mit Euren Hunden erreicht habt. Ich freue mich für jeden von Euch 🙂

Und natürlich hoffe ich, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sind.

 

2 Gedanken zu “Workingtest RTT 2015

  1. Hallo Peter,
    endlich hab ich rechtzeitig dran gedacht (und nicht erst abends, wenn der PC schon aus ist) und Deine HP gefunden!

    Gefällt mir ausgesprochen gut, tolle Videoschnitte und soviel noch drumherum, das macht richtig Spaß, sich hier herumzutreiben 😉

    LG und bis bald,
    Pia

Kommentar verfassen