Dummytraining Januar 2014

Penny Training 2014-01 EinweisenNatürlich war heute ebenfalls Dummytraining angesagt. Und da die Kamera ohnehin schon startklar war, habe ich mich entschieden Kamerafrau Michaela noch etwas länger frieren zu lassen, damit sie einige Übungen für das Blog filmt. Dabei sind einige gute Clips herausgekommen, die ich Euch nicht vorenthalten möchte.

Mit 6,5 Grad und mittlerer Windstärke war es zwar recht frisch. Der Wind war aber gleichmäßig ohne Böen und nicht zu stark. Also fürs Dummytraining optimal. Bei den Übungen habe ich immer versucht den Seitenwind zu nutzen. Bei einigen Einstellungen werdet Ihr sehen, dass Penny den Wind sehr gut nutzt und manchmal blitzartig die Suche korrigiert, sobald die Witterung bekommt.

Steadiness

Die Standruhe gehört für mich zu den wichtigsten Basics, daher übe ich das auch regelmäßig. Hier extrem mit 4 Dummies, auch direkt vor und über den Hund geworfen. Zur Belohnung gabs natürlich einen Retrieve.

Penny Training 2014-01 Steadiness

Penny Training 01.2014 Steadiness

Einweisen

Das Einweisen für Strecke und Geländeübergänge baue ich immer auf. Zunächst gibt’s einen Apport über einen Graben. Es folgt von etwas weiterer Entfernung (als Memory) ein Einweisen auf gleiche Fallstelle. Dann folgt eine Zwischenübung (hier eine Doppelmarkierung in die andere Richtung), bevor es von noch einer etwas weiteren Entfernung wieder mit Einweisen auf die erste Fallstelle.

Penny Training 2014-01 Einweisen

Penny Training 01.2014 Einweisen

 Mehrfachmarkierung

Für die schwierigste Markierung nutze ich die Fallstelle von der vorigen Übung. Zur klaren Unterscheidung geht die zweite Markierung 90 Grad nach links auf flache Wiese und die dritte Markierung 45 Grad nach rechts (vom ersten Wurf) in den Graben.

Penny Training 2014-01 Mehrfachmarkierung

Penny Training 01.2014 Mehrfachmarkierung

Suche

Für die erste Suche habe ich ein kleines Dummy im Gelände unter ein Grasbüschel gepackt. Für die zweite Suche das Dummy eingeworfen und eine einfache Markierung in eine andere Richtung gemacht.

Eine weitere Suche (nicht auf dem Clip zu sehen) war leider nicht ganz so erfolgreich. Da lag das Dummy tiefer im Gelände und dann auch noch im Graben. Nachdem ich Penny geholfen habe, hat sie auch dieses Dummy gefunden. In die Tiefe gehen bei der Suche ist auf jeden Fall noch ein Punkt, an dem wir arbeiten müssen.

Penny Training 2014-01 Suche

Penny Training 01.2014 Suche

Gehorsam

Und natürlich gehört Basisarbeit auch dazu. Ein paar lockere Begleithund-Übungen zum Abschluss mit einer kleinen Suche zur Belohnung hinterher.

Penny Training 2014-01 Gehorsam

Penny Training 01.2014 Gehorsam

 Wasserarbeit

Außerdem haben wir uns heute der großen Herausforderung Wasserarbeit gestellt. Wie Ihr seht, wurde hier über Wasser gearbeitet.

Penny Training 2014-01 Wasserarbeit

Penny Training 01.2014 Wasserarbeit

Späßle … 😀

 

Kommentar verfassen