Trainingssequenzen mit Elwood

vlcsnap-2014-09-Elwood_TrainingWer Elwood kennt, weiß dass er ein ausgesprochen charmantes Liebchen ist. Aber eben nur zu Hause. Draußen wird er sehr schnell unruhig. Mittlerweile regen ihn die meisten Ablenkungen im Gelände nicht mehr auf. Knackpunkt sind aber immer noch andere Hunde. Doch auch da sind wir auf einem guten Weg.

Das bisherige Training war immer eine Art Trockenübung, da wir Elwood nie bewusst Begegnungen mit anderen Hunden ausgesetzt hatten. Genau da liegt aber unserer Meinung nach der Schlüssel. Dank Monika und Marcello haben wir die Gelegenheit bekommen unser Training kontrolliert mit anderen Hunden aufzubauen.

Der Erfolg gibt uns recht. Mittlerweile regelmäßig sind andere Hunde und Hundegruppen unsere Trainingsobjekte. Es klappt natürlich nicht immer so gut wie auf dem Video, allerdings werden die guten Tage immer mehr. Unser Ziel eines entspannten Spaziergangs mit Hundebegegnungen rückt in greifbare Nähe.

Es gibt gewisse Dinge, die endlich funktionieren und meistens sogar sehr gut. Wer Elwood noch von früher kennt oder unseren Erzählungen glaubt, wird wissen, was wir meinen. Die ganze Story ist nicht schnell erzählt, deswegen nur kurz:

Unser Dorfsheriff lässt sich, wie im Videobeweis zu sehen, mit lockerer Leine an einem Hund und sogar an einer Hundegruppe vorbei führen. So stolz … 🙂

 

 

 

4 Gedanken zu “Trainingssequenzen mit Elwood

  1. Super toll!!! Das ist ein riesen Unterschied! Toller Hund! Vor allem klare Körpersprache sowie Mimik und Andeutungen! Wer hätte das gedacht? Zeit und Geduld zahlen sich immer aus

    • Vielen Dank Manuela! Das bedeutet uns sehr viel, weil Du ihn ja aus seiner „schlimmsten“ Zeit kennst. Wenn das jemand beurteilen kann, dann Du 🙂 Ich erinnere mich noch an unseren „Spaziergang“ am Solarpark, als Du sagtest holt Elwood mal aus dem Auto raus, aber wir gehen erst spazieren wenn er sich beruhigt hat. Wir standen sehr lange dort und warteten, warteten, warteten………

  2. Er ist so wunderschön. Ich kenne euch noch nicht so lange und finde Penny wirklich hammer klasse. Aber mein Herz fliegt Elwood einfach zu seufz.

    • Das kann ich verstehen. Du hast ja selbst auch so eine schwarze Schönheit am Start. Und eigentlich, ja eigentlich ist Elwood ein Liebchen. Unerschrockene Zweibeiner kann er mit seinem Charme ganz schnell um den Finger wickeln. 🙂

Kommentar verfassen