Lockeres Training von Marks

Jeder Apport steigert die Erfahrung und deshalb baue ich auch bei Spaziergängen öfters einfache Übungen mit ein. Ungeschnitten ein kleiner Einblick in mein tägliches Dummytraining. Meine Ziele hierbei:

  • Dana muss Entfernungen von Marks besser einschätzen lernen. Die gemähte Wiese kam da wie gerufen.
  • Dana muss auch mit Doppelmarkierungen zurecht kommen.
  • Bei beiden ist Steadiness gefragt.
  • Handling beim Training mit beiden Hunden gleichzeitig.
 

Weitere Beiträge

Kommentar verfassen

Teile den Beitrag

Facebook
WhatsApp
Twitter
Email
Scroll to Top